WIE DIGITALISIERT MAN EINE SCHULE?

1024 683 Solectric GmbH

Mit diesem Thema beschäftigt sich nicht nur Solectric, auch die aktuelle Ausgabe des +3 Magazins in der Süddeutschen Zeitung widmet sich dieser Fragestellung. Dabei kommen wie gewohnt Meinungsträger aus Politik, Wissenschaft und Öffentlichkeit sowie Leser zu Wort.

Die breitgefächerte Diskussion spricht viele Schlüsselfaktoren an: frühe Bildung im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik), Rolle der Eltern, Anpassung des Bildungssystems und der Unterrichtsinhalte, Nutzung der Mittel aus dem Digitalpakt Schule,  Schule als sozialer Faktor sowie die notwendigen technischen Mittel.

In unserem Beitrag “Digitale Bildung mit ganzheitlichem Ansatz” hatten wir diese Punkte auch genannt und sind ähnlich wie Udo Beckman, Bundesvorsitzender Verband Bildung und Erziehung (VBE) zu dem Ergebnis gekommen: Wandel braucht Zeit. Dank dem anhaltenden öffentlichen Interesse hat der Wandel deutlich an Fahrt aufgenommen und wir freuen uns mit unseren digitalen Bildungslösungen von u.a. Makeblock und DJI Education , unserem Knowhow und Partner-Netzwerk einen Teil dazu beizutragen.

Lesen Sie hier den gesamten Beitrag des +3 Magazins in der Süddeutschen Zeitung.

Und erfahren Sie hier mehr über Solectric Educational Solution.